Müttergruppe in 1180 Wien

Offene Mutter-Gruppe in Wien, Oktober und November 2022.
Für werdende Mamas und Mütter von Babys und Kleinkindern in Gersthof (Währing, 1180 Wien).

Müttergruppe: Informationen

Liebe Mütter, aufgrund zahlreicher Anfragen habe ich mich dazu entschlossen, im Oktober und November 2022 neben meiner bereits bewährten Vätergruppe auch eine Müttergruppe (Mamagruppe) anzubieten. Die Themen sind vergleichbar mit der von der Vätergruppe und - ganz klar - mit speziellen Bezug auf die Rolle als Mama. Es soll ein offener und authentischer (!) Austausch stattfinden. Es geht nicht um richtig oder falsch, gut oder schlecht, besser oder perfekt. Ehrlich zu erfahren, wie es anderen Müttern geht, und selbst es aussprechen zu dürfen und auch verstanden zu werden - das ist das Ziel dieser Gruppe. Zusätzlich kann ich über Bedürfnisse, Sorgen, Ängste, Wünsche, u.s.w. von Vätern berichten und zu einem wechselseitigen Verständnis und Miteinander zwischen Müttern und Vättern - vorallem während der ersten ein, zwei Jahre mit Baby - beitragen.

In der Gruppe sollen emotionale und sensible Themen angesprochen werden können, die sich in Abwesenheit von Kindern meist besser ausdrücken lassen. Die Mama-Gruppe ist deshalb ausschließlich für Erwachsene angedacht - auch aufgrund der sehr positiven Erfahrungen aus der Vätergruppe!

Auch Gespräche im Einzelsetting sind auf Anfrage möglich!

Mir ist es wichtig zu betonen, dass die Begriffe Mütter*, Mama*, Tochter*, Vater*, Papa*, etc. nicht geschlechtsgebunden sind. Diese Gruppe ist für alle Menschen gedacht, die sich in ihrer „Mutter“-Rolle angesprochen fühlen.

Müttergruppe: Themen, Tabus und Wünsche

Mama und andere Mamas

  • Stress durch beschönigte, einseitige Erzählungen anderer Mütter
  • Das Gefühl der Oberflächlichkeit im Austausch mit anderen Mamas
  • Ausgeschlossen sein - Mütter und die Clique
  • Schläft dein Kind auch schon durch?
  • Dein Kind wird sicherlich auch bald gehen können
  • Mein Kind räumt schon Geschirrspüler - was mein Kind schon alles kann
  • Vergleichendes Gegeneinander statt stärkendes Miteinander
  • Fassade einer idealen Welt durch Mütter
  • Mütter und das Vergleichen in der Mutterrolle

Mutter sein und Gesellschaft

  • Das Bild der glücklichen und perfekten Mutter
  • Ich bin verantwortlich für Alles
  • Baby verhält sich nicht wie erwartet - meine Schuld als Mutter
  • Ich werde daran gemessen, wie mein Baby ist
  • Dein Job ist jetzt Mutter sein - du bist ja in Karenz
  • Du hast ja eh Alles und hast es gut mit Baby
  • Gesellschaftliche Erwartungen an das Paar
  • Gefährliche NS-Relikte: Die deutsche Mutter und ihr erstes Kind
  • Du musst das Kind einfach schreien lassen, es gewöhnt sich daran
  • Du verwöhnst dein Kind - es wird dich tyrannisieren!
  • Alles muss 50:50 zwischen Mama und Papa sein!
  • Du musst möglichst bald wieder zu arbeiten beginnen
  • Du musst möglichst lange Vollzeit für dein Baby sorgen
  • Was, du stillst dien Kind immer noch?
  • Du musst dein Kind viele Jahre deine Brust geben!

Mutter, eigene Eltern und Schwiegereltern

  • Beeinflussung durch Eltern, Schwiegereltern
  • Die eigene Kindheit - Alles triggert beim eigenen Baby
  • Meine Biographie - aber auch die Biographie der eigenen Eltern
  • "Gut" gemeinte Ratschläge
  • Scham und schlechtes Gewissen der eigenen Eltern
  • Ich möchte es auf jeden Fall anders machen wie meine Eltern!
  • Baby und Unterstützung durch Eltern, Schwiegereltern, Verwandtschaft
  • Konflikte in der Familie

Ich als Mama

  • Die Mama, die ich sein will
  • Die Mama, die ich sein wollte
  • Eigene Vorstellung und die Wirklichkeit: Die ersten Monate mit Baby
  • Erwartungen an mich durch Kind und Partner
  • Innerlich zerrissen: Arbeit und Familie?
  • Baby und Stillen - und Stress durch gut gemeinte Ratschläge
  • Baby und Essen - Brust, Füttern und selber Essen
  • Baby und Schlafen - wer, wie, wie lange, wie oft?
  • Bin ich eine gute Mutter?
  • Gefühle: Sind es die des Kindes oder meine eigenen Gefühle?
  • Wie funktioniert eine gesunde Bindung zwischen Mama und Baby?

Mama und Partnerschaft

  • Ich fühle mich von meinem Partner in Stich gelassen
  • Ich glaube mein Partner liebt unser Kind gar nicht
  • Der Vater ist total überfordert
  • Mein Partner kann es nicht / Mein Partner will es nicht
  • Mein Partner ist nach der Arbeit nur müde und fertig
  • Der Vater kann unser Kind nicht beruhigen
  • Schlechtes Gewissen: Darf ich mir Zeit für mich nehmen?
  • Zeit für mich selbst - auch als Mama?
  • Selbstfürsorge trotz oder gerade mit Kind
  • Asymmetrische Rollenverteilung
  • Was erwarte ich mir bei fifty-fifty?
  • Was kann, soll, darf ich von meinem Partner erwarten?
  • Eltern sein, Paar bleiben - Zweisamkeit
  • Sexualität in der veränderten Partnerschaft
  • Wissenschaftlicher Hintergrund - Triangulierung
  • Welche Rollen und Aufgaben hat der Vater, welche die Mama?

Mutter und Kind

  • Was braucht mein Baby/Kleinkind von mir als Mama?
  • Was braucht mein Baby/Kleinkind von meinem Partner?
  • Frühkindliche Entwicklungsbedürfnisse und ihre Veränderungen
  • Langeweile mit Baby
  • Karenz, Papamonat
  • Aktivitäten mit meinem Kind
  • Zeitmanagement - Qualität statt Quantität
  • Über das „zu dritt Sein“
  • Eigene Gefühle als Wegweiser
  • Türöffner und Türschließer für das Kleinkind
  • Raus mit Kind - Cafés, Gasthäuser, Urlaub mit Kind

Besondere Konstellationen

  • Covid, Corona und Lockdowns
  • Traumatische Ereignisse abseids der Mutterrolle
  • Alleinerziehende Mütter und Alleinverdiener
  • Keine Unterstützung durch Familie, Umfeld
  • Regulationsstörungen: Schreibabys, Schlaf-, Ess- und Erziehungsprobleme
  • Psychische Nebenwirkungen der Geburtsmedizin
  • Das kranke Kind und Frühgeburtlichkeit

Müttergruppe: Termine & Kosten


Müttergruppe Winter 2022:

4 Termine im Oktober und November 2022:
jeweils Dienstag, 16:00 bis 17:30, 1½ Stunden
11.10.2022, 18.10.2022, 8.11.2022, 22.11.2022
Ersatztermin am 29.11.2022

Kosten:
€  80,00 für alle 4 Termine (€ 20,00 pro Termin, 1,5h)
€  30,00 für einzelne Termine (1,5h)

Es handelt sich um eine offene Gruppe für Menschen in einer Mutterrolle. Eine Teilnahme ist (für einzelne oder mehrere Termine) ist nach Anmeldung jederzeit möglich. Sozialtarife (über Solidaritätsfonds des TZGs) auf Anfrage.

Müttergruppe: Anfrage & Buchung



Es sind noch freie Plätze für die Mütter-Gruppe verfügbar (Stand 15.08.2022).
Eine Teilnahme - auch nur für wenige oder einen einzelnen Termin - ist möglich!
Ich antworte innerhalb von 24 Stunden. Solltest du keine Antwort erhalten, sende mir bitte ein Mail: info@muettergruppe.at.

Müttergruppe: Ort & Kontakt

Therapiezentrum Gersthof (TZG)

Klostergasse 31-33
1180 Wien
Barrierefreier Zugang vorhanden.

Nicolas Ehrschwendner

Telefon: 0670 604 8071
Mail: info@muettergruppe.at
Web: müttergruppe.at

Müttergruppe: Leitung

Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner
  • psychosoziale Selbsthilfe-Baby-Gruppen (während Lockdowns)
  • psychotherapeutische Väter-Gruppen mit Dr. Schwarz-Gerö
  • offene Selbsterfahrungsgruppen für Väter
  • Coaching für Mütter, Väter, Eltern
  • psychotherapeutisches Praktikum im TZG
  • Student des Universitätslehrganges der Personzentrierten Psychotherapie an Donau Uni Krems, ÖGWG
  • Vater einer Tochter (geboren September 2020)
  • Informatiker (Technische Universität Wien)
  • IT-Unternehmer, Firma Attingo Datenrettung


Bedingungen:
Blöcke sind nach Anmeldung zahlbar. Einzelne Termine bitte in bar am Tag des Treffens begleichen. Eine Stornierung oder ein Rücktritt ist nach erfolgter Bezahlung nicht mehr möglich. Nicht in Anspruch genommene Block-Termine verfallen. Abwesenheiten von allen oder einzelnen Terminen können nicht rückerstattet werden. Ausnahme: Sollte die Gruppe nicht stattfinden dürfen (z.B. Lockdown, Erkrankung Gruppenleitung), wird der bereits bezahlte Betrag aliquot zurück erstattet. Bitte beachte die jeweils momentan gültigen Corona-Regeln anwendung finden!

Impressum:
Dipl. Ing. Nicolas Ehrschwendner.
Therapiezentrum Gersthof, Klostergasse 31-33, 1180 Wien.
Mail: info@müttergruppe.at. Telefon: +436706048071.
Copyright © 2022 by Nicolas Ehrschwendner.
Alle Rechte sind vorbehalten.

Datenschutz:
Die Website verwendet keine Cookies. Ich verwende eMail und Telefonnummer ausschließlich für die gewünschte Kontaktaufnahme. Es wird kein Newsletter oder ähnliches versendet oder die Daten an Dritte weitergegeben! Diese Seite speichert keine personenbezogenen Daten, setzt keine Cookies und verwendet keine Analysetools. Wenn du mich per Formular, per eMail oder telefonisch kontaktierst, speichere ich deine Kontaktdaten (Name, Telefonnummer, eMail Adresse) für die Dauer der Gruppe oder der Einzelsettings. Sollten keine weiteren Termine vereinbart werden, lösche ich die Daten wieder.